bg.jpg
 

Florian Claaßen

Writer, Editor, 3D-Artist

 

ARBEITEN

Die bisherigen Projekte umfassten kommerzielle, private und schulische Arbeit. Diese reichte von Dokumentationen über Kurzfilme bis hin zu Werbespots und Podcasts. Diese sind häufig Auftragsarbeiten für Privatpersonen, diesbezüglich auch Hochzeiten, Konzerte und Immobilienfilme. Viele dieser Projekte fallen unter das Persönlichkeitsrecht, auf welches unsere Kunden sich berufen dürfen.

Viele schulische und private Projekte sind auch online Verfügbar. Eine kleine Auswahl davon finden Sie hier.


REMEMBER ME - SHORT FILM

  • Produktion

  • 2nd assistant Director

  • Editor

  • Co-Writer


“FIELDS” - SHORT FILM

  • SFX-Supervisor

  • Co-Writer


Bildschirmfoto%2B2019-05-28%2Bum%2B15.13.13.jpg

WRITING

Ich durfte bisher schon viele Skripte für Hörspiele, Kurzfilme, Werbungen und Infographics schreiben. Hierbei kam stets Celtx als Werkzeug zum Einsatz. Eine kleine Probe finden Sie hier.

Expertise

 

 

editing1

Pre-Production:

Ich durfte bisher viel Erfahrung mit Celtx machen, welches in diversen Projekten zur Realisierung von professionellen Skripten genutzt wurde.

Zum Austausch in der Vorbereitung sowie zur Erstellung eines Moodboards kam außerdem frame.io zum Einsatz.

Letztlich wurden Drehpläne, Budgetübersichten, Kostüm- und Proplisten sowie viele weitere Breakdowns intensiv mit der Google Drive Umgebung erstellt.

Production

Production

Während der Produktion übernahm ich bisher viele Aufgaben, die vom Script-Supervisor über Director, Cinematographen, Special Effects Supervisor und Editor reichten. Da ich zu Beginn vor einigen Jahren in kleinen Produktionen ebenfalls tätig war, durfte ich ebenfalls Erfahrungen als Grip, Actor und Setrunner machen, wodurch bei jetzigen Produktionen die Kommunikation am Set meine oberste Priorität ist.

pexels-photo-257904.jpeg

Post-Production

Das meiste Fachwissen verfüge ich im Bereich der Post-Production. Seit etwa sieben Jahren schneide ich eigene sowie Auftragsarbeit und hatte somit die Chance mit der Zeit an Erfahrung im Editing zu gewinnen.

Im Schnitt arbeite ich mit Adobe After Effects, Adobe Premiere, Davinci Resolve, Sony Vegas, Source Filmmaker und Cinema 4D.

Weiteres Design erfolgte bisher mit GIMP, Adobe Lightroom, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Adobe InDesign, Nuke und Houdini.

p13.PNG

Meine person

 
 

Das Zusammenspiel von Bewegbild und Ton faszinierte mich schon als kleines Kind. Diese Begeisterung hält bis heute an, weswegen ich in Vergangenheit zahlreiche private und berufliche Projekte umsetzen durfte.

Die bis dahin gesammelte Erfahrung kann ich nun als werdender Mediengestalter Bild und Ton auch beruflich nutzen, und dabei mit meiner Leidenschaft meine Brötchen bezahlen.

blur-dark-defocused-376533.jpg

SchulE

Von 2006 bis 2010 besuchte ich die Grundschule Brokstedt, wonach ich seit 2010 auf das Immanuel Kant Gymnasium Neumünster ging und im Jahr 2018 dort mit dem Abitur meine schulische Laufbahn abschloß.


On-Set

Ich durfte bereits zusammen mit der Filmgruppe "September Tales" sowie der Produktionsfirma “DOCK11” bei zahlreichen Produktionen teilnehmen:

  • Fields (Kurzfilm) : Special Effects Supervisor & Grip

  • Zahltag (Kurzfilm): Script Supervisor & Grip

  • Remember Me (Kurzfilm): Produzent & Co-Writer & Editor

  • Déjà-Vu (Kurzfilm): Writer & Editor

  • Zuhause (BME+Vox-Pop): Writer & Editor

  • Yamaha YZF (Showcase): Director & Editor

  • Ducati Diavel (Showcase): Co-Director & Editor

  • Post Credit Podcast (Podcast): Podcaster

  • Grand Elysee (Diverse Produktionen): Editor & Grip

  • Come In, 10, 4 (Kurzfilm): Writer & 1st Assistant Director

  • Tanz Ist Ihr Leben (Portrait): Editor & Colorist

  • Die, Die Genauer Hinschauen (Mocumentary): Writer

  • Winterzeit (Vox-Pop): Director of Photography & Editor

  • Adriano Erklaert Film (Webserie): Grip & Editor

  • Elbschlosskeller (Interview): Grip

  • Alien Quarantine (Promotional Shortfilm): Grip & Script Supervisor


Auto-didaktisch

Die folgenden Programme und Kurse habe ich zur Autodidaktischen Weiterbildung wahrgenommen.

  • The Art of Dramatic Writing (Lajos Egri)

  • Hans Zimmer Masterclass

  • Aaron Sorkin Masterclass

  • Werner Herzog Masterclass

  • David Mamet Masterclass

  • Ron Howard Masterclass

  • Martin Scorsese Masterclass

  • On Directing Film (David Mamet)

  • Lessons from the screenplay

  • Filmriot

  • Cinematography Database

  • Now you see it

lavatest05.jpg

3D RENDERINGS

Bildschirmfoto+2019-05-28+um+15.13.13.jpg

Hier finden Sie eine kleine Auswahl von Skripten, die aus meiner digitalen Feder stammen oder an denen ich mitunter arbeiten durfte. Es handelt sich bei den Beispielen um umgesetzte Projekte, sowie noch nicht realisierte Ideen.


johnny_script_preview

JOHNNY (2018)

Basierend auf “Scorn” von Derek Kolstad (später umbenannt in “John Wick”), wird hier die Geschichte des jungen John Wick erzählt, der in das Geschäft der Auftragsmörder und Kriminellen einsteigt - lange vor den Ereignissen in Scorn.

Nachdem er emotional geladen einen Attentäter erschießt, der über seine Eltern herzieht, wird John von einem kriminellen Klan gekidnappt und zur Rede gestellt. Nur durch außergewöhnliche Rhetorik, kombiniert mit seinem Training im Nahkampf hat John eine Chance mit seinem Leben zu entkommen.


johnny_script_preview

SNAP (2020)

In dieser Preview entfaltet sich heimlich, langsam aber sicher eine Folge an Entscheidungen, Ereignissen und Wahnvorstellungen, die den Protagonisten Daniel zum Rand der Verzweiflung bringt.

Nachdem Daniel lange an Tagträumen, Halluzinationen und Wahnvorstellungen leidet, fällt es ihm immer schwerer, Realität und Phantasie auseinander zu halten. Doch erst nachdem eine Erinnerung an die Ermordung seiner Arbeitskollegin an die Oberfläche kommt, zweifelt Daniel vollkommen an seinem Urteilsvermögen. Was ist real? Was ist erträumt?


johnny_script_preview

PETER, DER LINEALIST (2019)

Von der Gesellschaft verstoßen. Ausgelacht von Freunden und Familie. Doch Peter hat dennoch seine Passion entdeckt. Das Lineal. Jedoch nicht, um Distanzen zu messen - Peter spielt das Lineal als Instrument. Die absurden Folgen und Reaktionen darauf entfalten sich in der Mocumentary Stück für Stück.


johnny_script_preview

NOAH (2020)

Die Welt befindet sich im Chaos. Nachdem das politische Klima hochkochte, brach Anarchie aus und die Gesellschaft und Wirtschaft liegt in Schutt und Asche. Durch diese feindliche Welt begibt sich Noah. Er fand vor einiger Zeit ein Walkie-Talkie, über das er mit einer Frau, Juliet, Kontakt aufnehmen konnte. Sein Ziel: Sich den Weg bis hin zu Juliet bahnen, um endlich das Alleinsein zu besiegen.

Noah entsteht als Kooperation mit Septembertales, mit denen bereits “Fields” realisiert wurde und befindet sich momentan in der Vorproduktion. Die zur Verfügung gestellte Preview stellt die Geschehnisse im ersten Drittel der Handlung dar.

blur-dark-defocused-376533.jpg
pexels-photo-893894.jpeg

Mehr informationen

Unterlagen mit mehr Informationen sind hier zu finden:


p12.PNG
 

Kontakt

Für weitere Fragen und Kontakt wenden Sie sich bitte an:  f.claassen@gmx.net

 

Benachrichtigen Sie mich!

Name *
Name